Wer genug schläft ist fitter, gesünder und hat mehr Energie. Auch das Herz profitiert von ausreichend Nachtruhe. Denn die Gefahr von Bluthochdruck, ein großer Risikofaktor für einen Herzinfarkt, steigt mit jeder fehlenden Stunde Schlaf und rund 30 Prozent. Diesen Beitrag weiterlesen »

Um das Immunsystem zu stärken, hilft der Sprung ins kalte Wasser. Dabei muss es nicht gerade ein Eisbad sein. Schon kalt duschen oder etwas Schneetreten härtet ab und schützt vor Grippe und Erkältung. Diesen Beitrag weiterlesen »

Viele haben sich fürs neue Jahr vorgenommen, das eine oder andere Kilo abzunehmen. Daran ist grundsätzlich nichts auszusetzen. Doch bei der Wahl der Diät muss man aufpassen, sonst kann man sein Herz gefährden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Winter ist auch die Zeit für Grippe und Erkältungen. Kaum jemand kommt ohne Husten oder Schnupfen durch die nasskalten Monate. Mit der Erkältung steigt aber auch die Gefahr fürs Herz. Ab wann ist nun das Herz gefährdet und wer muss besonders vorsichtig sein? Diesen Beitrag weiterlesen »

Eigentlich ist Wintersport gesund. Aber wer ohne Training die Belastung auf der Piste übertreibt, kann seinem Herz schaden und das Herzinfarkt-Risiko vergrößern. Diesen Beitrag weiterlesen »

Langsam wird es Winter und die Temperaturen sinken. Das kann dem Herz zu schaffen machen. Herzpatienten sollten bei plötzlicher Kälte besonders vorsichtig sein, um sich und ihr Herz nicht zu gefährden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Das Herz ist unser wichtigstes Organ. Ohne seine Pumpleistung würde in unserem Körper nichts funktionieren. Dabei vollbringt das Herz unvorstellbare Leistung. Wie gut kennen Sie die Pumpe unseres Körpers. Die wichtigsten Fakten zum Herz sind hier einmal zusammengestellt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Bei einem Herzinfarkt sind die Symptome leicht zu erkennen. Die Patienten beschreiben Schmerzen in der Brust, Druck hinter dem Brustbein oder ein Engegefühl im Brustkorb, als ob jemand darauf sitzen würde. Viele beschreiben auch stechende Schmerzen, die bis in die Arme, den Hals, die Schulter, den Oberbauch oder den Rücken ausstrahlen. Häufige Begleiterscheinungen sind Atemnot, Übelkeit und Todesangst. Beim stummen Herzinfarkt ist alles ganz anders. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer unter Bluthochdruck (Hypertonie) leidet, muss beim Sporttreiben vorsichtig sein. Vor allem Kraftsportarten, bei denen zusätzlicher Druck auf die Blutgefäße ausgeübt wird, sollten nur mit ärztlichem Einverständnis ausgeführt werden. Dabei können vor allem viele Männer nichts führ ihren hohen Blutdruck. Diesen Beitrag weiterlesen »

Ein Herzinfarkt ist nicht unbedingt eine Männersache, auch wenn das „starke Geschlecht“ deutlich häufiger einen Herzinfarkt erleidet. Auch Frauen sind vor dem Herzinfarkt nicht geschützt. Allerdings gibt es einige Unterschiede, auf die „Frau“ achten muss. Diesen Beitrag weiterlesen »

Gesundheitsblog

Christian Riedel - Diplom Sportwissenschaftler
Der Gesundheitsblog von dipl. Sportwis- senschaftler Christian Riedel.

"Es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit."
(Arthur Schopenhauer)

Daher kann man nie genug über die Gesundheit wissen. Mit diesem Blog will ich Ihnen einige wertvolle Informationen über Ihre Gesundheit vermitteln und Tipps geben, wie Sie lange gesund bleiben.

Archive
Kontakt
Nehmen Sie Kontakt zur Redaktion auf:blogger@mein-gesundheitswissen.de
Interessante Seiten